Nachruf Marion Saxer (gest. 18.05.2020)

Streiterin für Neues

Diskussionen mit ihr konnten lange dauern. Was könnten thematische Schwerpunkte sein und welche Künstler/innen und Wissenschaftler/innen lädt man ein? Sind der klassische Vortrag, die Podiumsdiskussion oder die frontale Konzertsituation noch zeitgemäße Formate oder sollte man nicht einmal ganz anders denken? Mit Marion Saxer ein Symposium oder eine Konzertreihe zu planen, war immer eine kreative Bereicherung, lehrreich, aufregend, eine energische Aufforderung zum Nachdenken. Ihre Projekte verfolgte sie mit Ideenreichtum und Hartnäckigkeit.weiterlesen…

Thomas Seelig, 5.3.1959 – 1.5. 2020

Am 1.Mai ist der Komponist, Klangkünstler und Sounddesigner Thomas Seelig verstorben. Er hat durch sein Wirken wesentliche Impulse zur Realisiation und Aufführbarkeit Elektroakustischer Musik gegeben. Seine Schöpfungen auf dem Gebiet der Live-Elektronik-Software kommen dem Bau von Musikinstrumenten nahe, da sie von den Musizierenden selbst betätigt werden müssen. Er ist deswegen von vielen seiner Auftraggeber als Ko-Komponist eingesetzt worden.

In der Zusammenarbeit ist Thomas Seelig für seine Kompetenz und Originalität, aber auch für seine Geduld und seinen Humor bekannt gewesen. Die DEGEM verliert eines seiner beliebtesten Mitglieder.

Er ist an einer besonders aggressiven Form der Krankheit ALS im Alter von 61 Jahren gestorben.

Hier finden Sie einen ausführlichen Nachruf von Folkmar Hein

Elektronisches Studio Köln: Quo vadis?

Nachdem sich eine Arbeitsgruppe – initiiert durch den Unternehmer und Kunstsammler Andreas Hölscher und den Programmchef WDR 3, Prof. Karl Karst – darum bemüht hatte, dem historischen Studio und seinem voll funktionsfähigen historischen Gerätepark im Kerpener „Haus Mödrath“ eine neue Heimat zu geben, hat sich der Westdeutsche Rundfunk nun doch überraschend aus dem Projekt zurückgezogen. Herr Hölscher informierte darüber in der vergangenen Woche die Mitglieder der Arbeitsgruppe, zu denen auch Florian Hartlieb als Vertreter des DEGEM-Vorstands gehörte.

Weiterlesen